2020

Mit Mary Lou v. Shavalou und Lacoste v. Saint Cyr haben wir auch im Jahr 2020 einen sehr sportlichen Jahrgang! Da wir in den kommenden Jahren Jungpferde zum Ausbilden haben und auch nur einen Hengst, haben wir uns entschlossen Lacoste v. Saint Cyr zu verkaufen Sichern Sie sich Ihren Sportpartner schon von klein auf an!

 

Mit seinem unübertrefflichen Charme zieht Lacoste jeden in seinen Bann. Dazu präsentiert er sich als ein aufgewecktes und sehr menschenbezogenes Hengstfohlen, das sich stets in faszinierender Präsenz darzustellen weiß.
Auch anlässlich der Fohlenschau in Hämelschenburg zeigte Lacoste seinen unerschütterlich taktsicheren, mit vorbildlicher Elastizität ausgestatteten Trab, dazu im Schritt hervorragend, sich immer durch den Körper bewegend und mit großräumiger Galoppade ausgestattet.
Hinsichtlich seiner Bewertung mit Prämienqualität ausgezeichnet. Ein klarer Anwärter mit großen Perspektiven, dazu ein hoffnungsvoller Aspirant für eine Karriere im Dressurviereck.
Seine hochprämierte Mutter legte anlässich der Stutenleistungsprüfung (Stationsprüfung) in Schlieckau eine erstklassige Leistungsprüfung ab: Gesamtnote 8.2. Sie präsentiert sich als eine der letzten Vertreterinnen des schmalen Lauscherin-Stammes und ist auch in den vorderen Generationen mit selten vertretenen, wertvollen Genen ausgestattet.

Text: Erhard Schulte