Qualität statt Quantität

Jeder Züchter macht sich bei den kommenden Anpaarungen mit seinen Stuten Gedanken, der eine mehr, der andere weniger. Anspruch an die eigene Zucht zeichnet uns aus und verleiht uns diesen Erfolg in kürzester Zeit. Lange vor der Decksaison stehen die Anpaarungsideen fest, wobei besonders viel Wert auf die Blutkombination der Stuten und Hengste gelegt wird. Zucht bedeutet für uns ganz klar DENKEN IN GENERATIONEN!

Ziel ist ein gesunder, nervenstarker, unkomplizierter, verlässlicher und leichtrittiger (Sport-)Partner mit einem ausgeglichenem Temperament, selbstverständlich unter der Berücksichtigung von Typ und Korrektheit. Eine stark ausgeprägte Leistungsbereitschaft aufgebaut auf einem soliden Fundament des Heranwachsens ist hierbei die Devise.

 

Je besser die Zucht, desto leichter die Ausbildung!

 

Zur Zeit befinden sich Stuten aus den Stutenstämmen der Martella (wie auch Millennium) und der Laura in unserer Zucht. Aus dieser Familie war Lady Leonie die Letzte und aufgrund ihres einmaligen Interieurs und ihrer Rittigkeit haben wir uns um so mehr auf die Fahnen geschrieben, diese Familie zu neuem Leben zu erwecken, was uns mit St.Pr.u.Pr.St. La Prada v. E.H Le Rouge und Pr.St. Lady Chanel v. Hancock ein Stück bereits geglückt ist.